Freiraum und Wege

Campus Nord

  • Zentraler Anlaufpunkt ist der mittige Anger, der auch den Shared Space Bereich der Friedrichstraße umfasst.
  • Als prägnantes Freiraum- und Wegeelement entsteht die große Treppe am Siegberghang zwischen neuem Hörsaalgebäude und der angebauten ehemaligen Spinnerei.
  • Zukünftig erfolgt eine direkte Anbindung an das Siegufer über die geplante Wegeverbindung zur Hindenburgstraße.

Campus Süd

  • Repräsentative Mitte wird der Campusplatz an der Einmündung des Häutebachwegs zum Löhrtor.
  • Als ruhigeres, kontemplatives Gegenüber entsteht ein neuer Grünzug an der Weiß.
  • Dieser beinhaltet auch ein natrunah ausgestaltetes Retentionsbecken, das anfallendes Niederschlagswasser sammeln kann und zudem eine Überschwemmungsmöglichkeit bei Hochwasser darstellt.
  • Durch die umgebende Bebauung, vor allem im Bereich der Siegener Zeitung, werden neue Fußwege und Treppen Richtung Unteres Schloss durchgebunden.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.